Toogle Left

Deutscher Schützenbund

Aktuelle Nachrichten, Hintergründe und Kommentare.
  1. Die letzten Ringe in der Vorrunde der Bundesliga Bogen sind am Samstag, 4. Februar in Welzheim und Dauelsen geschossen worden, somit steht fest, welche acht Teams am 25. Februar in Wiesbaden um den Titel kämpfen und welche vier Teams den Gang in die Zweitklassigkeit antreten müssen.
  2. Der SV Kelheim-Gmünd und die SSG Kevelaer sind die Sieger des Bundesligafinals in Neu-Ulm. Bei der 25. Auflage der Bundesliga setzte sich Südmeister Kelheim-Gmünd im Luftpistolen-Finale 5:0 gegen den ESV Weil am Rhein durch, Kevelaer gewann die Goldmedaille durch ein 3:0 gegen SB Freiheit I. Es waren jeweils die vierten Titel für die Teams, wobei Kevelaer zum vierten Mal in Serie siegte. Bronze sicherten sich die Teams des SV 1935 Kriftel (Luftpistole) und des BSV Buer-Bülse (Luftgewehr).
  3. Bei so einem Bundesligafinale gibt es abseits des Spitzensports viele Geschichten, die es lohnt, zu erzählen. Einige der „Splitter“ und News zum 25-jährigen Jubiläum der Bundesliga Schießsport im Überblick.
  4. SV Kelheim-Gmünd vs. ESV Weil am Rhein (Luftpistole, 12.00 Uhr) sowie SB Freiheit I vs. SSG Kevelaer (Luftgewehr, 13.30 Uhr) lauten die Goldfinals beim Bundesligafinale in Neu-Ulm. Diese vier Teams setzten sich in zum Teil packenden Matches durch und greifen beim 25. Bundesligafinale nach dem Meisterspiegel. Alle vier Medaillenmatches - Bronze- und Goldfinale - werden am Sonntag, 5. Februar, ab 9.00 Uhr live und kostenlos bei Sportdeutschland.TV übertragen, Tickets für die ratiopharm arena gibt es noch an der Tageskasse.
  5. Anna Janßen heißt die Schützin des Jahres 2022. Die DSB-Kaderathletin und Schützin der SSG Kevelaer bekam erstmals von den Lesern der Deutschen SchützenZeitung den Titel zugesprochen und wurde im Rahmen des Bundesligafinals in Neu-Ulm, unmittelbar nach dem Viertelfinal-Thriller gegen Coburg, von Chefredakteur Harald Strier ausgezeichnet.
  6. In der Bundesliga Schießsport findet an diesem Wochenende in Neu-Ulm das Bundesligafinale statt. So weit sind die Bogen-Bundesligisten noch nicht, die am 4. Februar ihren letzten Vorrunden-Wettkampf beim SV Dauelsen und bei der SGi Welzheim bestreiten, um dann zu wissen, welche acht Teams am 25. Februar beim Bundesligafinale in Wiesbaden um den Titel kämpfen.
  7. Das Warten hat ein Ende, am Wochenende (4./5. Februar) kommt es in der ratiopharm arena in Neu-Ulm zum Höhepunkt der Bundesliga Schießsport. Beim Bundesligafinale schießen die acht besten Luftgewehr- und Luftpistolen-Teams um die Meisterspiegel. Alles Wissenswerte dazu gibt es bei den letzten Fakten & Zahlen.
  8. Vier DSB-Bogensportathleten sind die Tage über in Las Vegas/USA (3.-5. Februar), wo sie an den dortigen Hallen-Events teilnehmen. Eine davon ist Katharina Bauer, die als strahlende Weltranglisten-1. in die USA reist.
  9. Es ist mittlerweile schon Tradition geworden, dass die Entscheidung beim Bundesligafinale Sportschießen live gestreamt wird. So auch dieses Mal, wenn über Sportdeutschland.TV insgesamt zehn Wettkämpfe auf mobilen Endgeräten oder Computer verfolgt werden können.
  10. Beim Bundesligafinale in der ratiopharm arena in Neu-Ulm (4./5. Februar) kommt es bereits im Viertelfinale zu vielen packenden Duellen. Eines der interessantesten dürfte das des Nordmeisters ST Hubertus Elsen und von Ausrichter SV Pfeil Vöhringen sein. Im Interview äußerten sich die Kaderschützinnen Denise Palberg (Elsen) und Hannah Steffen (Vöhringen) zu dieser Konstellation im Luftgewehrwettbewerb.