Toogle Left

KKS Presse

Der Start ins neue Jahr!

Die Vorstandschaft des KKS wünscht allen Schützenbrüdern und Schützenschwestern, wie auch allen weiteren Sympathisanten ein frohes und vor allen Dingen gesundes neues Jahr!

Das letzte Jahr war geprägt von unerwarteten Herausforderungen, Restriktionen und Verboten in Sport- und Vereinsleben, in Gemeinschaft und Gesellschaft.

Auch in 2021 starten wir mit angezogener Handbremse. Diesen Januar wird es leider keine Generalversammlung geben und auch die Königsfeier steht in den Sternen. Falls es diesbezüglich Neuigkeiten gibt, werdet ihr über die Homepage und das Blättle informiert.

Wir schauen gemeinsam in eine positive Zukunft. In einen künftigen Mittwoch- oder Freitagabend, an dem Gary und Ede hinter der Bar das ein oder andere Getränk für unserer Thekengäste ausschenken, Joachim draußen den Grill für alle anschmeist und sich die aktiven Schützen, auf den teils neuen Ständen in voller Konzentration auf ihre innere und äußere (Zielscheiben-) Mitte, bereits auf die anschließende gesellige Runde freuen.

Bis dahin heißt es geduldig sein. Geduld ist das Schwerste und Einzige, was zu lernen sich lohnt. Wir freuen uns auf Euch!

Bleibt gesund!

Angi Schwager

Pressewart KKS Hochhausen

Lockdown 2.0

Leider müssen auch wir den Wirtschaftsbetrieb ab sofort bis auf Weiteres einstellen.

Ebenso bedauerlich steht es um den Schießbetrieb. Laut Coronaverordnung dürften aktuell maximal 2 Personen auf den Schießstand. Dies gestaltet sich äußerst unattraktiv und schwierig in der Umsetzung, weshalb wir den Sportbetrieb ebenfalls bis auf Weiteres einstellen müssen. 

Sobald es Neuigkeiten gibt, werde ich gerne davon berichten.

Passt auf Euch auf und bleibt gesund!

Angi Schwager
Pressewart KKS Hochhausen 

Es geht weiter!

Thekenausschank

Ab kommenden Freitag 03.07.2020 ist der Ausschank an der Theke unter  Beachtung der derzeitigen Hygieneregeln für Gaststätten wieder möglich.  Gerne könnt ihr draußen sitzen und euch von unserem Thekendienst bedienen lassen.

Trainingsbetrieb

Training ist ab sofort wieder unter Einhaltung der gültigen Corona-Sportverordnung mittwochs und freitags auf dem 25m-Stand und dem LG/LP-Stand möglich. Eine Voranmeldung ist nicht mehr erforderlich.

Arbeitseinsätze zum Schießstandumbau

Derzeit finden jeden Samstag Arbeitseinsätze zum Umbau der Schießstände statt. Wir freuen uns über jede helfende Hand – die Koordination übernimmt Michael Beck.

Wir sehen uns im Schützenhaus.

Absage des Ausfluges am 05.07.2020

Leider haben sich zu wenige Personen für den Ausflug am 05.07.2020 mit dem Neckarbummler von Bad Wimpfen nach Heidelberg angemeldet, weshalb der KKS diesen Termin nun absagen wird.

Umbauarbeiten

Am vergangenen Samstag startete der Umbau des 50m Standes. Tatkräftig versammelten sich die Mitglieder, um mit dem Presslufthammer, Schubkarre und Muskelkraft den Beton abzutragen. Grund dafür sind Auflagen, den Stand ebenerdig zu gestalten. Somit kann die Gefahr von Querschlägern vermieden werden. Gleiches gilt auch in den kommenden Wochen auch für den 25m Stand. Es gibt viel zu tun und der Verein freut sich über jede helfende Hand.

Gastbetrieb

Wegen der Corona-Auflagen bleibt der Gastbetrieb im und vor dem Schützenhaus weiterhin untersagt.

Training

Training kann unter strengen Auflagen stattfinden. Unter Anderem muss man sich für das Training anmelden. (Threema-App oder über einen Verantwortlichen vor Ort)

Wir bitten unsere Mitglieder und Gäste weiterhin um Geduld und Verständnis für diese Maßnahmen.

Eine kleine Ausflugserinnerung:

Am 05.07.2020 lädt der KKS zum Neckarbummeln ein

 

Treffpunkt: 8.45 Uhr - Schiffsanlegestelle Bad Wimpfen

Endstation: ca. 16.00 Uhr - Heidelberg (mit einem Sonderbus gehts zurück nach Haßmersheim oder Bad Wimpfen)

Preis: 43,00 Euro pro Person.

Ich packe meine Ausflugstasche und nehme mit: gute Laune, gutes Schuhwerk und meine Mund- und Nasen Maske

Anmeldung bis 01. Juli 2020 bei Gary 06261 918111 / 01606085839 oder Gudrun Mielke 062661333

Ich freue mich auf Euch

Angi Schwager

Pressewart KKS Hochhausen